charmante Unterkünfte, Asien
Schreibe einen Kommentar

„Chonor House“ in Dharamsala

Eine sehr besondere Unterkunft ist das „Chonor House“ im nordindischen Dharamsala. Der Ort wird oft „Little Lhasa“ genannt, weil hier so viele Exil-Tibeter/innen leben. Und so ist hier auch das Norbulingka-Institut angesiedelt, das sich der Bewahrung der tibetischen Tradition und Kultur verschrieben hat, und zudem drei kleine Hotels in Dharamsala betreibt.

Das „Chonor House“ liegt direkt gegenüber der Exil-Residenz des Dalai Lama und bietet – bei schönem Wetter – einen wunderbaren Blick in das Kangra-Tal. Die Zimmer sind sehr individuell und kunstvoll gestaltet und greifen in Wandgemälden, Teppichen und Kissen unterschiedliche tibetische Themen auf: Von Pflanzen und Tieren bis hin zu einzelnen Provinzen des Himalaya-Landes.

Wir selbst waren gleich in drei Zimmern, denn es gab einen kleinen Buchungsfehler, und wir mussten zweimal umziehen. So konnten wir uns davon überzeugen, dass wirklich jedes Zimmer anders ist und seinen eigenen Charme hat. Das erste Zimmer – „birds of Tibet“ – hat uns trotzdem am besten gefallen, denn es hat einen großen Balkon mit Blick in den Garten.

Hier ein paar Einblicke in die  Zimmer „birds of Tibet“ und „Amdo“. Bitte einfach auf ein Bild in der Galerie klicken, dann wird es größer.

Natürlich gibt es im Hotel auch ein kleines Lokal mit tibetischer, indischer und italienischer Küche – und einen sehr schönen Shop, in dem Taschen, Kissen und Laptop-Hüllen in modernem tibetischen Design verkauft werden.

Mehr Infos: www.norbulingka.org/chonor-house.html

Wir freuen uns über Eure Kommentare!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.