> charmante Unterkünfte, > zehn Highlights 2016, Afrika
Schreibe einen Kommentar

„In Awestays“ in Kapstadt

Die Campstreet 34 in Kapstadt ist aktuell unser Zuhause auf Zeit. Über airbnb haben wir für vier Wochen ein kleines Studio angemietet und fühlen uns hier richtig wohl.

Etwas ungewohnt ist es für uns natürlich schon noch, einen ganzen Monat zu zweit auf knapp 20 qm zu leben. Aber das Studio ist praktisch aufgeteilt, schön eingerichtet, hat jeden Morgen Sonne auf der kleinen Terrasse, einen Zugang zum großen Garten – und die Besitzer der gesamten location in Awe Stays, Doreen und Meyer (das ist hier ein Vorname), sind richtig nett und haben viele tolle Tipps für uns.

Cooles Studio in Kapstadt

Hinzu kommt die absolut perfekte Lage. Wir gehen aus der Tür heraus, einmal um die Ecke – und sind in einer der coolsten Straßen von ganz Kapstadt: In der Kloof Street, die in die Long Street übergeht – beide Straßen voll mit kleinen Cafés und netten Läden. Ein Volltreffer gleich zu Beginn, was sind wir doch für Glückspilze.

Freundschaftswerbung

Solltet Ihr mal nach Kapstadt kommen, können wir Euch das Studio oder eine der anderen Wohnungen von Doreen sehr empfehlen: https://www.airbnb.de/rooms/123012

Und falls Ihr noch kein Mitglied bei airbnb seid, dann klickt doch auf diesen Link zur Freundschaftswerbung. Ihr bekommt 35 Euro als Startguthaben, wir 20 Euro für die erfolgreiche Vermittlung.

Hier ein paar Fotos von „unserem“ Studio. Bitte einfach auf ein Bild in der Galerie klicken, dann wird es größer.

 

Wir freuen uns über Eure Kommentare!

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.