> charmante Unterkünfte, Afrika
Kommentare 2

„Namtib Desert Lodge“ am Rand der Namib-Wüste

Sie liegt auf halbem Weg zwischen dem Fish River Canyon und dem Sossusvlei – und ist eine ganz besonders charmante Unterkunft: die „Namtib Desert Lodge“. Am Rand der Namibwüste haben Linn und Thorsten Theile eine echte Oase für Reisende geschaffen.
Das Ehepaar betreibt eine 16.400 Hektar große Farm, die als Biosphärenreservat angelegt ist und einen tollen Einblick in Fauna und Flora bietet.
Für Reisende gibt es kleine Bungalows, die sehr liebevoll gestaltet sind. Wir haben uns in den zwei Nächten, die wir hier verbracht haben, besonders wohl gefühlt.

Wichtiger Pluspunkt der Lodge: Abends sitzen alle Gäste zusammen an einem großen Tisch beim leckeren Abendessen. Wenn man Glück hat  – und wir hatten es – sind die anderen Gäste interessant, und es ergeben sich intensive Gespräche. Wir haben zum Beispiel viel über die politischen Verhältnisse in Namibia gelernt.

Mehr Infos: www.namtib.net

Bitte einfach auf die Bilder klicken, dann werden sie größer.

2 Kommentare

  1. Claudia Wippich sagt

    Liebe Elke, lieber Wolfgang,
    Glaubt ja nicht, Ihr seid allein …. in der Wüste oder in Namibia oder sonstwo …
    Ich folge Euch auf Schritt und Tritt und freue mich über jede neue Nachricht. Es ist so schön, Euch auf diese Weise ein bisschen begleiten zu können.
    Alles Gute und viele schöne, inspirierende Momente wünscht
    Claudia

Wir freuen uns über Eure Kommentare!

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.