> besondere Aktion, Asien
Schreibe einen Kommentar

Die richtigen Zutaten für ein langes Leben

Knapp vier Wochen haben wir auf Sri Lanka verbracht. Die Insel südöstlich von Indien ist in Deutschland vor allem bekannt für guten Tee, traumhafte Strände – und für Ayurveda. Kein Wunder also, dass sich bei der „besonderen Aktion“ Frank Wesnitzer aus Nürnberg (www.DerYogaFrank.de) mit diesem Wunsch gemeldet hat: „Als Yogalehrer und ayurvedischer Koch würde ich mich sehr über eine Reportage zu diesem Thema von Elke freuen. Der Bericht sollte leicht, informativ, freudvoll und spannend sein.“

Den Bericht findet Ihr auf der online-Reise-Seite der Nürnberger Nachrichten und Nürnberger Zeitung.

Und hier gibt es schon mal ein paar Bilder zum Thema ayurvedisches Kochen mit frischen Zutaten.

Frisches Gemüse, Hülsenfrüchte, eine Prise Chili – und manchmal auch Obst: Das sind die wichtigsten Zutaten für ein gutes ayurvedisches Curry.

ayurveda_gemuese_bunt ayurveda_gemuese ayurveda_huelsenfruechte ayurveda_kichererbsen ayurveda_chilli ayurveda_chili ayurveda_fruechteAuch Zimt ist eine wichtige Zutat. Hier seht Ihr ihn als Stange, als Öl und am frischen Strauch. Und wenn Ihr nach dem Kochen eine Handcreme braucht, probiert doch mal eine ayurvedische Zimt-Handcreme.

ayurveda_zimtstangen ayurveda_zimt ayurveda_zimtoel ayurveda_zimtbaum ayurveda_zimtcreme

Und hier noch ein Blick in den ayurvedische Kräutergarten und die Ayurveda-Apotheke in Alutgama:

ayurveda_oel ayurveda_sandelholz ayurveda_apoteheke

Wir freuen uns über Eure Kommentare!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.